Pressestimmen | Kundenbewertungen
Presse:

Ein architektonisches Juwel

28.06.2013 Frankfurter Neue Presse Wie man in einem alten Haus modern wohnen kann, das kann man am Tag der Architektur 2013 in der Brühlstraße besichtigen. Im Hofheimer Ostend steht dieses Backsteinhaus aus dem Jahr 1906. Innenarchitektin Kerstin Leijdekker hat die Pläne für Gestaltung der Wohnräume des Hauses von Jan Florin entworfen. Dabei achtete sie darauf, historische Details zu erhalten. Ein architektonisches Juwel (PDF)

Transparenz schafft Teamgeist

28.06.2011 Wiesbadener Tagblatt Am "Tag der Architektur" öffnete die Dyckerhoff AG die Türen ihrer derzeit wohl modernsten Büroetage an der Biebricher Straße. Jedes Jahr stellt die hessische Architekten- und Stadtplanerkammer ein Programm zusammen, das Besuchern die Besichtigung von architektonisch interessanten Bauwerken, Wohnhäusern, Büroräumen, Industriebauten oder Schulen ermöglicht, die sonst kaum zugänglich sind. Transparenz schafft Teamgeist (PDF)

Sendung zum Umbau einer Büroetage bei Dyckerhoff AG im Architektur-Magazin Rheinmain TV

Umbau Büroetage bei Dyckerhoff (Video)

"Wohlfühlbüro" bei Dyckerhoff

22.06.2011 Wiesbadener Tagblatt Ein durchgestyltes "Wohlfühlbüro" stellt die Dyckerhoff-Gruppe bei dem von der Hessischen Architktenund Stadtplanerkammer ausgerichteten Tag der Architektur am kommenden Wochenende vor. Das von der Hofheimer Innenarchitektin Kerstin Leijdekker konzipierte Arbeitsplatz- Ambiente ist in einem der oberen Stockwerke des Verwaltungsgebäudes Biebricher Straße 72 zu sehen. Ausgeführt wurde das Projekt in dem aus den 70er Jahren stammenden Bauwerk vor zwei Jahren. Dabei ließ der Baustoffhersteller, der für seine Bauten am Stammsitz in Amöneburg immer Wert auf eine qualitätvolle Architektur legte, eine 450 Quadratmeter große zweite Etage entkernen. Angelegt wurden in dem ehemals etwas düster wirkenden Bürotrakt , der heute von Licht durchflutet wird und von transparenter leichtigkeit scheint, 28 Arbeitsplätze mit Konferenzraum und einem Treffpunkt. Wer ein Architekturerlebnis an dem von Entwürfen des Bauhaus- Professors Ernst Neufert geprägten Industriestandort zwischen dem Hochhaus am Rheinufer und den beiden Wärmetauschertürmen sucht, kann am Sonntag, 26. Juni kommen. Geöffnet ist die Etage von 13 bis 17 Uhr, Führungen werden um 14 sowie um 16 Uhr angeboten. Bei den Tagen der Architektur in den Vorjahren hatte die Kammer mehrmals qualitätvolle Bauten aus dem Südosten der Stadt ins Programm genommen. "Wohlfühlbüro" bei Dyckerhoff (PDF)
Startseite | Impressum